Kanaa Riisipedillä: Das Hähnchen und der Reis

Ob das Gericht nun wirklich richtig finnisch ist, kann ich so auch nicht beantworten, aber ich habe es aus sicheren finnischen Quellen und ist eigentlich mittlerweile eines meiner Lieblingsgerichte. Hähnchen auf Gemüsereis oder finnisch: Kanaa riisipedillä – Hähnchen auf Reisbett.

Das Ganze ist eine super fixe Sache und ist sehr variabel. Meine Variante ist ausgelegt für vier Personen. Nur für das garen im Ofen muss man ca. 1,5 Stunden einplanen, denn schließlich soll das Hähnchen auch durch sein.

Zutaten

  • 100gr Reis

Gemüse: Eigentlich nach Gusto. Ich verwende meist ..

  • 1 Stange Lauch
  • 2 Karotten
  • 1 mittlere Zucchini
  • alternativ geht auch gut Broccoli
  • 4 Hähnchenkeulen oder Wings und Schenkel in klein (dann verringert sich die Garzeit)
  • ca. 500 ml würzige Brühe oder mit Sojasoße gewürztes Wasser
  • 250 ml Sahne

Der Clou an der Sache ist, dass alles auf einmal in einer großen Pfanne im Ofen fertig gemacht wird. Dann hat man leckeres Brathähnchen und der Reis ist cremig und eine tolle Beilage.

Die Schritte

  1. Ofen vorheitzen auf 200°C .
  2. Gemüse schnippeln und in eine Ofenpfanne geben. Würzen, aber nicht zu viel Salz. Dann den Reis darüber streuen.
  3. Als nächstes die Brühe anrühren. Ruhig etwas schärfer und würziger als normal. Das neutralisiert sich später durch den Reis und die Sahne. Gut die Hälfte (also 250 -300 ml) über dem Gemüse und dem Reis verteilen.
  4. Als drittes die Hähnchenteile abwaschen, trocken tupfen mit einem frischen Küchenhandtuch und dann würzen. Bei mir fällt das meist klassisch aus mit Salz, Pfeffer und Paprika.
  5. Die Hähnchenstücke gleichmäßig auf dem Reis mit dem Gemüse verteilen. Ab in den ofen für eineinhalb Stunden.
  6. Zwischendurch immer mal checken, ob man Brühe nachkippen muss.
  7. Nach ca. 45-60 Minuten nimmt man die Pfanne kurz heraus und gibt die Sahne zwischen und über den Hähnchenteilen in die Pfanne. Auch ein Butterflöckchen darf den weg auf die Hähnchenteile finden, denn dann werden sie richtig kross. Dann gleich wieder in den Ofen für die restliche Zeit!
  8. Dann servieren, wenn das Fleisch gar ist.

IMG_0729web

Hyvää Ruokahalua!

Tipp: Wenn das Hähnchen zu schnell dunkel wird, einfach Temperatur senken. 😉

Kategorie Leckeres, Rezepte

In meinem Herzen schlägt eine Leidenschaft, die mich seit meinen Teenager-Tagen nicht mehr los lässt: FINNLAND. Eher ist es in all den Jahren schlimmer geworden und die Vermutung "das verwächst sich" oder "es ist nur eine Phase" lässt sich auch nicht mehr anbringen. Also blogge ich mir nun das Finnweh von der Seele und hoffe auf amüsierte und interessierte Leser. Buy Me a Coffee

Und was sagst du dazu?