Liebster Award: Nominiert, befragt, beantwortet.

Meine Lieben, ich wurde nominiert für den „Liebster Award“. Was sich dahinter verbirgt, ist ganz leicht erklärt. Blogger nominieren andere Blogger bzw Blogs und stellen elf Fragen, die dann beantwortet werden müssen. Das ist eine schöne Gelegenheit den Blogger kennen zu lernen.

Vielen Dank an Silja von FERNWEhGE. Sie hat mir tolle Fragen kredenzt und jetzt dürft ihr meine Antworten lesen.

Meine „Liebster Award“-Antworten:

1. Wohin zieht es Dich in der Welt? Gibt es Länder/ Gebiete, die Du anderen vorziehst und wenn ja, was gefällt dir dort so sehr?

Mich zieht es definitiv in den Norden Europas. Ich mag Skandinavien schon recht gern, aber am liebsten ist mir Finnland, ganz da oben in der Ecke. Warum ich genau diese Land all den anderen vorziehe, kann ich pauschal nicht beantworten aber es hat wohl damit zu tun, dass mir Kultur, Land und Leute so angenehm sind. Ich fühle mich dort wohl – schließlich ist es dort nicht zu heiß im Sommer – und irgendwie sind die Finnen dezent exotisch. 😉

2. Was ist das exotischste oder ungewöhnlichste, was Du bisher auf Reisen gegessen hast? Gerne auch etwas, was Dich positiv überrascht hat.

Ou, das war eine Terva(Teer)-Eiskugel in Savonlinna – war sehr lecker! Der Teer ist kein Asphalt sondern vermutlich aus Birken-Teer gemacht. Quasi Birkensaft eingekocht (vereinfacht gesagt).

3. Welche Sprachen sprichst Du?

Neben Deutsch als meiner Muttersprache, beherrsche ich englisch recht gut. Damit kommt man auch schon ganz weit. Ein paar Brocken Finnisch, um einen Kaffee zu bestellen kann ich auch. Tiefergehendere Gespräche sind da allerdings nicht drin. Es ist einfach eine Sprache die so anders gestrickt ist.

4. Welche Sprache möchtest Du unbedingt noch lernen?

Im Ernst, es ist Finnisch! 😉

5. Magst Du Traditionen und zelebrierst Du sie? Und gibt es Traditionen aus einer anderen Kultur/ einem anderen Land, welche Dir total gefallen?

Traditionen im Sinne von Bräuchen finde ich schon spannend, aber ich halte sie nicht zwangsläufig ein. Interessanter finde ich da natürlich die nordischen Bräuche. Da macht es einfach mehr Spaß einen Waffeltag zu zelebrieren oder an Weihnachten einen finnischen Weihnachtsschinken zu backen. Wenn man sich gerne mit der Kultur beschäftigt, fühlt man sich dem Ganze einfach näher. Ich versuche möglichst viele Gebräuchlichkeiten in meinen Alltag einzubinden. Und ich liebe es einfach finnisch zu kochen.

6. Wohin ging Deine erste Reise ohne deine Eltern?

Da bin ich mir nicht sicher, aber es müsste ein Kurztrip nach Winterthur in die Schweiz gewesenen sein (zählt man inner-deutsche Trips und Ski-Urlaube in Österreich nicht mit). Spektakulär war das nicht. Trotzdem sehr schön die Schweizer Alpen im August zu sehen. Ich erinnere mich noch an Schafe die mich morgens um 5-6 Uhr mit ihren Glocken weckten.

7. Haben Dich die Urlaube in deiner Kindheit und Jugend geprägt oder machst Du jetzt das komplette Gegenteil?

Die Reisen in meiner Kindheit gingen zu viele unterschiedlichen Orten, Ländern und Kontinenten. Das war schon interessant und ich hab es immer gemocht. Die Verbundenheit zum Norden kam da aber nicht her. Sicherlich reise ich nun primär gen Norden, aber das schließt eine andere Reise nicht aus. Sicherlich überlege ich jedoch zweimal wohin ich reisen möchte.

8. Was ist Dein größter Reisetraum?

Weltweit gesehen wär das unbedingt Japan. Eine interessante Destination mit so vielen Eigenheiten und Kulturen zu bewundern. Europäisch unbedingt einmal das Nordkap per Hurtigruten-Fähre.

9. Wenn Du nicht gerade blogst, was machst Du sonst noch gerne?

Ich arbeite als Grafikerin und übe meinen Beruf sehr gerne aus. Ansonsten tue ich ganz unterschiedliche Dinge von heimwerken über kochen und backen bis hin zu sporteln. Viel Zeit bleibt neben dem Bloggen ja nicht.

10. Hast Du schon mal ein Buch gelesen, einen Film geschaut oder eine Band gehört, die Dich zu einer Reise inspiriert hat?

Der Alchimist von Paulo Coelho. Seit dem möchte ich unbedingt einmal nach Marokko reisen. =)

11. Und zu guter Letzt: Welches ist Dein absolutes Lieblingsurlaubsfoto?

Der Sonnenuntergang um kurz vor zwölf Uhr nachts in Mittelfinnland. Und die Mücken haben mir ziemlich zu gesetzt.

Mitternachssonne

 

Meine Nominierungen:

Michaela von mahtava.de

Martin von brandnord.de

Heike von bjoerklunda.de

Stefan von nordicwannabe.com

Frieke von noerdhaeftii.de

Meine Fragen an die Nominierten:

  1. Wenn du eine Pflanze wärst, welche wärst du dann und was stünde in der Pflegeanleitung?
  2. Warum hast du zu bloggen begonnen?
  3. Ronja, Pippi oder Michel (Emil)?
  4. Welches Fleckchen Erde gefällt dir am aller besten?
  5. Dein Lieblingssong in einer fremden Sprache? Weißt du von was er handelt?
  6. Was ist deine Leibspeise, seit deiner Kindheit?
  7. Von welchem Ort hast du deine erste Postkarte geschickt? Was war das Motiv?
  8. Wohin bist du als letztes gereist?
  9. Was ist deine lustigste Marotte?
  10. Welches Tier, das du bis jetzt „live“ gesehen hast, war das interessanteste / beeindruckendste?
  11. Hast du eine Idee für die letzte Frage im Fragebogen?

Die Liebster Award Regeln:

  • Bedanke dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog in deinem Beitrag.
  • Zeige in deinem Artikel, dass du am “Liebster Award” teilnimmst und erwähne die Regeln.
  • Beantworte die dir gestellten Fragen.
  • Denke dir selbst 11 Fragen aus.
  • Informiere die von dir nominierten Blogger darüber, dass du sie nominiert hast und bitte sie, deine Fragen zu beantworten.
Kategorie Verschiedenes

In meinem Herzen schlägt eine Leidenschaft, die mich seit meinen Teenager-Tagen nicht mehr los lässt: FINNLAND. Eher ist es in all den Jahren schlimmer geworden und die Vermutung "das verwächst sich" oder "es ist nur eine Phase" lässt sich auch nicht mehr anbringen. Also blogge ich mir nun das Finnweh von der Seele und hoffe auf amüsierte und interessierte Leser. Buy Me a Coffee

4 Kommentare

  1. Pingback: Alle guten Dinge sind Drei: Nominierung zum Liebster Award | NordicWannabe

  2. Pingback: Alle guten Dinge sind Drei: Nominierung zum Liebster Award - NordicWannabe

Und was sagst du dazu?