Mit dem Wanderbuch durch Lappland & Finnland

Die Bücher wurden vom Conrad Stein Verlag zur Verfügung gestellt.

Langsam wird es ernst und der Sommerurlaub rückt näher. Mein Ziel ist selbstverständlich Finnland und dieses Jahr auch Lappland. Mein erstes Mal ganz oben beim Polarkreis. Die Reise führ von Norden gen Süden und ich bin gespannt was man da so alles erlebt.

Finnland bietet ganz viele Möglichkeiten draußen zu sein – egal ob wandern, Mountainbike fahren oder einfach spazieren mit dem Hund, man ist immer nah an der Natur. Der Conrad Stein Verlag ist, wenn es um Outdoor geht, besonders gut aufgestellt und so war es nicht verwunderlich, dass ich dort genau die richtige Lektüre für meine diesjährige Reise fand, die ich euch gerne vorstellen möchte!


Outdoor: Finnisch-Lappland – 20 Wanderungen und Spaziergänge

Beginnen wir also „von oben nach unten“ und da bietet das Wanderbuch „Finnisch-Lappland“ gleich den richtigen Einstieg in die Weiten oberhalb des Polarkreises. Was sofort ins Auge fällt, sind die Symbole, die das Buch begleiten. So findet man Familien-, Hund- und Buggy-Icons die ganz praktisch und anschaulich erklären, wie geeignet der jeweilige Track für Familien mit Kind, Kegel und Hund sind. Auch die Schwierigkeit stellt sich verständlich durch ein Ampelsystem dar. Soweit alles klar, dann kanns ja los gehen.

Finnisch-Lappland

Der Inhalt des Buches ist logisch gruppiert und geografisch eingeteilt: Gestartet wird in Rovaniemie und von dort gehen die Touren gen Norden. Die 20 Touren (zum Teil mehrtägig) und Spaziergänge sind in einer praktischen Übersicht aufgelistet – verwiesen wird auch gleich auf Länge, Familientauglichkeit und Schwierigkeitsgrad. Und nach einer folgenden kurzen Einweisung in die Gegebenheiten vor Ort starten die Tourbeschreibungen.

Das Buch ist so konzipiert, dass man mit dem Wanderbuch in der Hand laufen kann. Die Wege und Umgebungen sind sehr gut beschrieben. Es finden sich Alternativrouten und Rast- und Schlafplätze darin markiert. Die illustrierenden Fotos zeigen wichtige Punkte auf den Wegen. Besonders die Themen der Wanderungen sind auch für Kinder interessant ausgesucht. So gibt es nicht nur Naturlehrpfade durch Nationalparks – die Tafeln werden im Buch erklärt – sondern es führen auch Wanderungen zum Rentierscheideplatz, ans Drei-Länder-Eck oder zur Geisterjagd in verlassene Hütten.

Die Autorin Bettina Dauch ist seit den 1990er Jahren begeistert von Finnland und bereist ins besondere den Norden fast jedes Jahr. Sie ist freiberufliche Übersetzerin und Teilzeit-Redakteurin, rezensiert finnische Literatur und schreib ebenso Artikel über Finnland. Man merkt dem Wanderbuch an, dass sie es mit sehr viele Liebe zum Detail und Freude am Wandern geschrieben hat.

Finnisch-Lapplandbroschiert
156 Seiten | 12,90 Euro
ISBN 978-3-86686-359-0

Ich kann mir sehr gut vorstellen, diese Spaziergänge über ein paar Kilometer sogar mit Kindern zu absolvieren. Das Buch gibt gute Hinweise für alle Eventualitäten, die so auf treten können. Der Verlag bietet außerdem zu jedem Buch immer Aktuelles online und GPS-Koordinaten zu jeder Tour an. Verlaufen kann sich also keiner! Mal sehen, wie es dann im Sommer wird.


Outdoor: Finnland – Pirkan Taival

PirkanTaival

Dieses Wanderbuch bietet neben der Pirkan Taival-Tour auch gute allgemeine Infos zum Wandern in Finnland. So wird zum Beispiel geklärt, wie das mit den Übernachtungshütten ist und wie man am besten die Anreise gestaltet. Das Buch ist bereits einige Jahre alt, aber dank des Online-Portals, stets mit den aktuellen Gegebenheiten upzudaten. Besonders interessant ist die Packanleitung für den Wanderrucksack (im Sommer und WINTER!). Die Prikan Taival-Tour dauert nämlich mehrere Tage (man kann sie auch in Etappen absolvieren) und da kommt es natürlich auf vielen an – besonders das was man nicht benötigt und nicht mit schleppen muss.

Der Pirkan Taival ist Teil des Europäischen Fernwanderweges E6 und besteht aus einem 300 km langen Wegnetz aus Wanderwegen im Pirkanmaa, durch die verschiedene Nationalparks verbunden werden. Wir befinden uns nun also nicht mehr im Norden sondern im Süden rund um Tampere – zwischen Ostseeküste am Meerbusen und Päijänne.

Die Teilabschnitte sind gut beschrieben und mit detaillierten Abschnittskarten visuell aufbereitet. So ist auch vermerkt, da die Wanderwege zu wirklich jeder Jahreszeit begehbar sind, wo Badestellen im Sommer sind, Übernachtungshütten und Zeltplätze warten und auch wo es bei Notfällen Hilfe gibt. Ein wirklich schöner Wanderführer für eher geübtere Wanderer. Die Touren sind schon längere Tagestouren und es macht Sinn, sich damit vor beginn der Reise damit auseinander zu setzen.

Finnland: Pirkan Taival
broschiert
111 Seiten | 9,90 Euro
ISBN 978-3-86686-319-4

Das Buch wurde bereits 2013 in der Reihe „Der Weg ist das Ziel“ mit als erstes Wanderbuch aus Finnland vom Conrad Stein Verlag veröffentlicht. Der Autor Hendrik Morkel lebt seit 2002 in Finnland und erkundet dort die Umgebung zu Fuß, mit Skiern, per Rad. Er bietet auch Touren als Outdoor Guide an – er weiß also wovon er spricht, das belegt auch dieses Buch sehr gut.

Auch wenn ich diesen Sommer keine komplette Tour durch das Pirkanmaa machen kann, gibt es viele Anregungen für Tageswanderungen, die man dann angehen kann, wenn man an diesem Ort verweilt oder auch Urlaub macht.


Fazit

Bevor ich die beiden Wanderbücher kannte, war mir nicht bewusst, wie vielfältig Finnland in dieser Hinsicht ist. Das Wanderwegenetz ist perfekt ausgebaut und bietet sehr viel für naturbegeisterte Wanderer – und das auch nicht nur für extreme Touren-Freunde, auch Familien finden hier sich gut zurecht. Die Bücher sind sehr handlich und gut zu verstauen. Gut beschriebene Wanderrouten, lassen einem selbst bei der Vorbereitung schon im Geiste auf die Reise gehen. Durch das Onlineangebot wird die Druckversion stets aktualisiert, so sind Öffnungszeiten und veränderte Gegebenheiten vor Ort keine Überraschung.

Also, Leute, schnürt die Wanderstiefel! =)

1 Kommentare

  1. Pingback: Mit dem Wanderbuch durch Lappland & Finnland › Finnland liest > DFG liest

Und was sagst du dazu?