Wie macht eigentlich eine finnische Kuh?

Mein Artikel erschien ursprünglich bei www.noerdhaeftii.de

Jeder der sich für ein anderes Land interessiert, lernt früher oder später auch die passende Sprache dazu. Man wälzt Bücher und besucht VHS-Kurse und versucht das Feeling für die Sprache zu bekommen, es zu verstehen und zu lesen und auch zu sprechen, paukt Vokablen. Manchmal etwas trocken und ermüdend.

Doch bei all dem studieren und lernen bleibt doch eine Frage unbeantwortet und scheint so nebensächlich wie der Sack Reis in China: „Wie macht eigentlich eine finnische Kuh?“ – Tja auf diese Frage wusste ich auch keine spontane Antwort.
Nun gut: Das Schaf macht „Böö!“ und die Katze „Miau!“, aber mehr kann ich auch nicht abrufen. Ein Grund mehr mal die ganze Sache näher zu betrachten, denn hinter den kindlichen Lauten sieht man oft schon wie Sprachen verstanden und wiedergegeben werden. Vieles können wir anhand der deutschen Vorlage ableiten. Betrachtet man die gängigsten Tiere, die ein Kind als Erstes kennen lernt, stellt man schnell fest, dass die Tierlaute relativ ähnlich niedergeschrieben sind – zwar landestypisch, aber ähnlich und das eben auch beim Finnischen, obwohl dies ja mit den nordischen/germanischen Sprachen nichts zu tun hat.

Ausreißer gibt es da aber natürlich schon. Der finnische Hund bellt beispielsweise „Hau, Hau!“. Keine Angst, das sind keine grüßenden Indianer, sonder hier muss man einfach mal selbst tätig werden. Wer finnisch ein bisschen im Ohr hat und eben „Hau, Hau!“ finnisch spricht, der merkt auch gleich, dass es dem „Wau Wau!“ aus dem Deutschen recht gleich klingt. Die anderen, skandinavischen Sprachen lehnen sich übrigens eher an das „Wuff!“ an.

Lustig gestalten sich die Laute des Schweines. Während bei uns die Sau einen fast unschreiblichen Grunzlaut von sich gibt, scheinen skandinavische Schweinchen nur zu schnüffeln oder finnisch-leise zu grummeln. Leider bin ich sprachwissenschaftlich und biologisch nicht sehr bewandert und kann daher nicht genau sagen, warum das so ist – möchte aber an dieser Stelle mit einem dänischen „Øf!“ kommentieren.

Achso! Bleiben wir bei den dänischen Tieren. Offenbar sind sich alle Länder über die Aussprache des Lautes der Ente relativ einig, aber dänische Enten sind da vermutlich etwas anders drauf. Dänische Enten schnattern dich mit einem freundlichen „Rap!“ an und verlangen nach Brotkrumen.

Solltet ihr also irgendwann nicht mehr weiterwissen, was ihr auf dänisch, finnisch, schwedisch, norwegisch oder isländisch sagen sollt, dann baut einfach mal einen landesüblichen Tierlaut ein. Ihr könnt sicher sein, dass euch jede Aufmerksamkeit zuteil werden wird. =)

Spaß beim nachahmen hat man aber irgendwie schon und ich finde, dass es doch genau darum beim Sprachen lernen geht: Spaß haben und einfach nachgackern! Also nun, probiert es doch selbst mal aus!

In diesem Sinne: „Kukkokiekuu!“ „Voff!“ „Jarm!“


 

Hund: „Wau, wau!“ „Wuff!“
Norwegisch Voff!“ „Vov-vov!“
Schwedisch „Vov vov!“
Dänisch Vov!“
Finnisch Hau hau!“
Isländisch Voff!“

Katze: „Miau!“
Norwegisch „Mjau!“
Schwedisch 
„Mjau!“
Dänisch 
„Mjav!“
Finnisch 
„Miau!“ „Kurnau!“
Isländisch 
„Mjá!“

Schwein: „Chroa!“ (grunzen)
Norwegisch Nøff-nøff!“
Schwedisch Nöff!“
Dänisch Øf!“
Finnisch „Röh röh!“
Isländisch-

Hahn: „Kikeriki!“
Norwegisch Kykeliky!“
Schwedisch Kuckeliku!“
Dänisch Kykkeliky!“
Finnisch Kukkokiekuu!“
Isländisch –

Henne: „Gag gag!“
Norwegisch –
Schwedisch Kackel!“
Dänisch Gok-gok!“
Finnisch „Kot kot!“
Isländisch Gaggalagó!“

Ente: „Quack!“ 
Norwegisch Kvakk-kvakk!“
Schwedisch Kvack!“
Dänisch „Rap!“
Finnisch „Kvaak kvaak!“
Isländisch –

Schaf: „Bähh, bähh!“ „Mäh!“ 
Norwegisch „Bæ!“
Schwedisch „Bää!“
Dänisch Mæh!“
Finnisch Pää pää!“ „Böö!“
Isländisch Me!“ „Jarm!“

Kuh: „Mmuuh!“
Norwegisch „Mø!“
Schwedisch 
„Muu!“
Dänisch 
„Muh!“
Finnisch 
„Ammuu!“
Isländisch Mu!“
(cb)

Kategorie Archiv, Verschiedenes

In meinem Herzen schlägt eine Leidenschaft, die mich seit meinen Teenager-Tagen nicht mehr los lässt: FINNLAND. Eher ist es in all den Jahren schlimmer geworden und die Vermutung "das verwächst sich" oder "es ist nur eine Phase" lässt sich auch nicht mehr anbringen. Also blogge ich mir nun das Finnweh von der Seele und hoffe auf amüsierte und interessierte Leser. Buy Me a Coffee

Und was sagst du dazu?