Recordstore Day und gute Musik „Aus Finnland“!

Das wird ein kleiner Nachtrag zum Recordstore Day, diesmal gab es auch wieder was leckeres aus Finnland und der Schallplattenmann meines Vertrauens hat die Scheibe von Music Finland schon bereit gestellt gehabt.

Jedes Jahr Mitte April wird an einem Samstag der Tag des Plattenladens zelebriert und der kleine Mann ums Eck mit seinen unzähligen Schallplatten und CDs gewürdigt und gefeiert. Ein Mann (oder natürlich auch eine Frau), der euch mit Liebe und Freude Musik näherbringt, euch
vertrauensvoll berät und genau die richtige Vinyl empfiehlt. Doch was hat dies nun mit meinem Lieblingsland Finnland zu tun? Na ganz einfach: Finnische Musik!

Seit geraumer Zeit gibt es eine Art Musik Promotion unter dem Namen „Music Finland„. Es werden Genre übergreifend Musiker und Bands aus Finnland in der Welt bekannt gemacht und
promotet und dabei geht es nicht nur um die großen Headliner wie Children of Bodom, Nightwish oder HIM, die ja eh jeder kennt. Nein, nein, auch diejenigen, die man nicht aus dem Radio kennt finden hier ihren wohlverdienten Platz auf dem Board.

Special Release zum Recordstore Day

Zum Recordstore Day veröffentlichen Musiker und Labels besondere Releases auf Vinyl. Weltweit kann man dann in jedem Plattenladen, die Releases erwerben (am besten natürlich vorbestellt, da die Pressungen oft limitiert sind). Auch Musik Finland hatten eine Scheibe am Start mit sechs Künstler von sechs unterschiedlichen Labels. Hisser (leider nicht im soundcloud-Player),  The Hearing, Redder, Oceans, Femme En Fourrure, Death Hawks finden sich darauf und dieses Bands passen genau in das Schema der neuen Kampogne von Music Finland.

Aus Finnland“ heißt die Promotion-Reihe, die gezielt dieses und nächstes Jahr finnische Musik in Deutschland, Österreich und der Schweiz puschen will. Dabei geht es um jede Art von Musik und es finden sich große Namen darin: Metalbands wie Turisas oder Lordi sind genauso dabei wie der Jazzer Iiro Rantala oder der historische Komponist Jean Sibelius, der in diesem Jahr 150 Jahre alt geworden wäre. Dies wird natürlich auch gefeiert!

Die Aktion ist sicherlich eine spannende Geschichte, denn auf der Plattform findet man neben den berühmten Zugpferden auch neue Musik zum entdecken und alle finnischen Konzerte in der DACH-Region werden schön, fein säuberlich aufgelistet.

Wer also seinen Fokus auf finnische Musik erweitern möchte dem sei die „Aus Finnland“ sehr empfohlen und ich bin mir sicher, ihr entdeck eine Menge guter Musik – nicht nur am Recordstore Day, aber immer bei eurem Schallplattenladen um die Ecke! 😉

Kategorie Musik, Buch & Film

In meinem Herzen schlägt eine Leidenschaft, die mich seit meinen Teenager-Tagen nicht mehr los lässt: FINNLAND. Eher ist es in all den Jahren schlimmer geworden und die Vermutung "das verwächst sich" oder "es ist nur eine Phase" lässt sich auch nicht mehr anbringen. Also blogge ich mir nun das Finnweh von der Seele und hoffe auf amüsierte und interessierte Leser. Buy Me a Coffee

Und was sagst du dazu?