Jyväskylä Bites: 9 Cafés und Restaurants in der Alvar Aalto-Stadt

[Werbung: Dieser redaktionelle Beitrag kann Werbung für genannte Unternehmen enthalten, auch wenn keine Bezahlung seitens dieser Unternehmen stattgefunden hat. ]

Jyväskylä ist unscheinbar auf den ersten Blick, doch die Studentenstadt am nördlichen Ende des Päijänne bezaubert nicht nur durch aufregende Veranstaltungen rund ums Jahr. Die Alvar Aalto-Hauptstadt kann vor allem kulinarisch einiges vorweisen – würde man nicht erwarten, oder? Hier kommen also 9 Tipps für euch, wenn ihr auf der Durchreise nach Norden seid, oder in der Seenplatte euer Unwesen treibt, die bestimmt jeden satt werden lassen.

1. Taikuri

Das Taikuri (fin. Magier) ist Jyväskyläs Street Food-Restaurant und liegt perfekt zwischen Bahnhof und Fußgängerzone gleich bei den Bushaltestellen. Neben einem Lounas-Buffet bekommt man hier gepimpte Burger, Kebabs und Fingerfood mit leckeren Soßen, Topings und Marinaden. Preislich finde ich die durchaus großzügigen Portionen absolut in Ordnung.

Street food bar Taikuri
Asemakatu 3
40100 Jyväskylä

ravintolataikuri.fi

2. Café Alvar im Alvar Aalto Museum

Fast schon zum Pflichtbesuch gehört eigentlich der Besuch im Café Alvar direkt im Alvar Aalto Museum. Hier gibt es natürlich Lounas und Kahvi mit Pulla. Aber ein echtes Highlight ist der Alvar-Kakku. Das Lieblingsdessert des berühmten Architekten und Kind der Stadt.

Café Alvar
Alvar Aallon katu 7
40600 Jyväskylä

cafealvar.fi

3. Green Egg

Das Green Egg ist „Bar & Grill“ Das heißt, schlemmen und abhängen erwünscht. Die leckeren Gerichte sind modern und saisonal abgestimmt. Da kann es im Sommer schon mal Wassermelone zum Crispy Chicken geben oder eben ein Rote Beete-Sößchen. Zum Mittagessen gibt es immer auch Kaffee!

Green Egg
Kauppakatu 27
40100 Jyväskylä

4. Verso Baari – Urban kitchen!

Die Verso Bar ist Teil des Hotel Verso in der Fußgängerzone Jyväskyläs. Nicht nur abends kann man hier hervorragend Essen gehen. Besonders zum Lounas (Mittagessen) kann man hier feine moderne Speisen für einen guten Preis genießen. Oder wer würde nicht einmal Rotebeete-Blauschimmelkäse-Suppe mit Räucherlachssalat probieren wollen?

VERSO Urban Bar
Kauppakatu 35
40100 Jyväskylä

versobaari.fi

5. Vesilinna

Was für eine Aussicht. Oben auf dem Harju überblickt man im Wasserturm die gesamte Stadt samt Jyväsjärvi, den Stadtsee. Das klassische Restaurant bietet sehr gute finnsche Gerichte an. Elch und Rentier finden hier den Weg auf den Teller genauso wie Lachs und deutscher Wein. Der Mann der Wirtin importiert die Schätze seiner deutschen Winzerfamilie nach Mittelfinnland.

Vesilinna Restaurant
Ihantolantie 5
40720 Jyväskylä

6. Pöllöwaari

Gehobene Küche, exquisite Geschmackserlebnisse! Das verspricht das A-la-carte Restaurante Pöllöwaari im Boutiquehotel Yöpuu. Hier wird tatsächlich das Dinner zur Wanderung zwischen den Texturen und Flavour-Kombinationen! Zwar etwas teurer, aber definitiv etwas ganz besonderes!

Restaurant Pöllöwaari
Yliopistonkatu 23
40100 Jyväskylä

ravintolapollowaari.fi

7. M/S Rhea – Dinner Cruise

Vom Hafen aus legt die M/S Rhea zweimal täglich ab. Zum Lunch oder auch zum Dinner-Buffet geht es in einem dreistündigen Cruise über den Jyväsjärvi in den Päijänne und zurück. Das Menü geht von klassisch finnisch bis hin zu extravagantem internationaler Küche. Vielleicht spielt auch noch eine Band, dann ist der finnische Freizeitspaß perfekt!

M/S Rhea
Siltakatu
40100 Jyväskylä

8. The Local Culture Hostel & Café

Es ist Hostel, Kulturzentrum und Café in einem. Studentisches Feeling inklusive, denn nicht weit ist der Kampus der Stadt. Fast denkt man genießt man hier Kaffee, Kuchen und kleine Snacks in der Bibliothek. Warum ich damals den eindruck hatte, weiß ich nicht mehr, aber vermutlich war es der kleine Balkon der in den Gastraum ragt. Oder das Gebäude einst eine Bibliothek war? Das Wohnzimmerfeeling lädt jedenfalls zum Lesen, Spiele und Abhängen ein.

The Local Culture Hostel & Café
Seminaarinkatu 32
40100 Jyväskylä

thelocalhostel.fi

9. Love Local brands

Brandneu im Juli 2019 hat das „Nachbarschaftsrestaurant“ Love Local Brands im Toivolan Vanha Piha eröffnet. Poke Bowls, frische Salate und hausgemachtes Eis… immer mit veganer Option! Und erstaunlich lecker! Wer also nach dem Schlendern im alten Handwerkerhof hungrig wird darf sich im bohemen Gewölbe niederlassen.

Kortteliravintola Love Local brands
Cygnaeuksenkatu 2
40100 Jyväskylä

Teile dein Finnweh:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Pflichtfeld nach DSVGO.

*

Ich bin damit einverstanden, dass beim Hinterlassen eines Kommentars über dieses Formular, mein Name/Pseudonym, E-Mail, IP-Adresse und der Inhalt gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich detaillierte Informationen zur Speicherung sowie Möglichkeit der Einsicht meiner Daten auf der Website, in der Datenschutzerklärung nachlesen kann.