5 Jahre Finnweh – Geburtstagsgewinnspiel

Finnweh ist 5 Jahre alt. Wer hätte das gedacht! Viele Geschichten wurden erzählt, Rezepte gekocht und gebacken, kooperiert, Freunde getroffen und und und… und es macht immer noch Spaß Finnland mit Haut und Haar kennenzulernen. Wer weiß was noch alles kommt.

Aber keine Geburtstagsfeier ohne Geschenke. Drei verlose ich diesmal an euch, meine Leser, weil ohne euch wäre ja ein Blog nicht das was es ist und ich könnte nicht die Reisen machen, die ich schon machen durfte.

Verlosung (23.-25.2.2020)

Wie es sich für einen richtigen 5-jährigen gehört gibt es ein keines Geschenk. 3x eine Tasse mit finnischen Süßigkeiten!
Dafür müsst ihr einfach unten kommentieren und vielleicht verratet ihr mir, was ihr an Finnweh besonders mögt.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmer müssen 18 Jahre alt sein. Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland
  • Um an der Verlosung teilzunehmen, reicht ein Kommentar unter dem Beitrag hier auf finnweh.de. Bitte im Kommentar-Formular die E-Mail-Adresse hinterlegen. Es zählt nur ein Kommentar pro Person. Falls ihr nicht teilnehmen möchtet, bitte im Kommentar vermerken.
  • Die Verlosung findet vom 23.2.-25.2.2020 23:59 Uhr statt.
  • Es gibt nur einen Gewinn pro Person.
  • Der Gewinner wird innerhalb von 7 Tagen nach Ablauf des Gewinnspiels ausgelost und benachrichtigt.
  • Der Gewinner muss innerhalb von 14 Tagen antworten und seine Adresse zum Versand des Gewinns zur Verfügung stellen. Geschieht dies nicht, wird ein neuer Gewinner ermittelt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Auszahlung des Gewinns nicht möglich.
  • Die Verlosung wird von einer Privatperson veranstaltet.
  • Die Daten der Teilenehmer werden lediglich zur Gewinnermittlung verwendet.
Teile dein Finnweh:
Kategorie Dies & Das

In meinem Herzen schlägt eine Leidenschaft, die mich seit meinen Teenager-Tagen nicht mehr los lässt: FINNLAND. Eher ist es in all den Jahren schlimmer geworden und die Vermutung "das verwächst sich" oder "es ist nur eine Phase" lässt sich auch nicht mehr anbringen. Also blogge ich mir nun das Finnweh von der Seele und hoffe auf amüsierte und interessierte Leser.

59 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Pflichtfeld nach DSVGO.

*

Ich bin damit einverstanden, dass beim Hinterlassen eines Kommentars über dieses Formular, mein Name/Pseudonym, E-Mail, IP-Adresse und der Inhalt gespeichert werden. Mir ist bekannt, dass ich detaillierte Informationen zur Speicherung sowie Möglichkeit der Einsicht meiner Daten auf der Website, in der Datenschutzerklärung nachlesen kann.